Saturn und Steinbock

Saturn, der Steinbock-Planet – Weiser Herrscher der Zeit

In der kalten, dunklen und kargen Jahreszeit vom 22. Dezember bis zum 20. Januar befindet sich die Sonne im Zeichen des Steinbocks. Mit diesem Tierkreiszeichen werden in der Regel Disziplin, Konsequenz, Beständigkeit, Gesetzestreue, Ausdauer, Genügsamkeit, Struktur und Ordnung, Zuverlässigkeit, Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein, hohe Leistungsfähigkeit und ehrgeiziger Fleiß verbunden. Als realistisches, sicherheitsorientiertes und eher materialistisches Erdzeichen ist er bereit, harten Arbeitseinsatz für etwas einzubringen, was Bestand hat.

Sein Herrscherplanet ist der strenge, ordnungsliebende Saturn – der Planet mit dem Ring. Saturn-Energie hat mit Kontrolle aus Angst vor Kontrollverlust zu tun. In einem Horoskop kann Saturn auf Ängste hinweisen, die unsere Entwicklung in Bezug auf ein Häuserthema hemmen. Die mit Steinbock und Saturn verbundene Fähigkeit zu fokussierter Konzentrationsfähigkeit macht auf andere oftmals einen unbeweglichen und sturen Eindruck.

Saturn steht auch für Ordnung und Gesetz. In dem jeweiligen Haus der Geburtsradix, über das der Transit-Saturn (Transit ist die gegenwärtige Gestirnskonstellation am Himmelszelt im Unterschied zur Konstellation in der Geburtsradix) läuft, sollen wir prüfen, welche bestehenden Verhältnisse aufrechterhalten oder umstrukturiert werden sollten. Saturn erwartet von uns dann auch, die Konsequenzen unserer Entscheidungen zu tragen und fördert dadurch Selbstverantwortlichkeit. Er symbolisiert Grenzen, befähigt dazu, Grenzen setzen zu können und fordert die Auseinandersetzung mit der Realität, um sich eigene Grenzen bewusst zu machen. Das macht keinen Spaß und bedeutet zunächst Verzicht, Arbeit und Selbstdisziplin. Einem Steinbock als saturnischem Zeichen fallen diese Anforderungen leichter als anderen Tierkreiszeichen.

Darüberhinaus repräsentiert Saturn Geduld und Ausdauer. Daraus leitet sich auch die Bezeichnung Herrscher der Zeit ab, der eine durch langjährige Lebenserfahrung, Pflichterfüllung und genügsame Bescheidenheit selbst erarbeitete Lebensweisheit anstrebt. Alte weise Personen, Eremiten und die Figuren Großvater oder Großmutter finden sich in vielen Märchen wieder. Sie symbolisieren Saturn- oder Steinbockenergie. In anderen Märchen und Geschichten spiegelt sich dagegen das Steinbock-Prinzip oftmals in Form von Ausdauer insofern wider, dass eine Hauptfigur über längere Zeit anstrengende Dienste mit der Aussicht auf Belohnung (Reichtum materieller Art, Heirat der Prinzessin oder Weisheit) ausführen muss.

Haben Sie keine Angst vor Ihrem Saturn und vermeiden Sie Verdrängungsstrategien. Jede Planetenenergie will gelebt werden und wird sich ansonsten zunehmend stärker in Erinnerung bringen. Leben Sie Saturn konstruktiv und profitieren Sie lieber von der belohnenden Aussicht, die positiven Saturnkomponenten wie Abgrenzungsfähigkeit, (Selbst-) Sicherheit, Selbstverantwortlichkeit und Strukturgebung in Ihr Leben integrieren zu können.

Erfahren Sie in einer psychologisch-astrologischen Beratung, welche Chancen und Herausforderungen Ihre eigene Planetenkonstellation für Sie bereit hält.

Kontaktieren Sie mich telefonisch: 040 250 85 35 oder per E-Mail: koose@koose-beratung.de.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen.